Eisenbahnspurweiten
Deutschland – Europa – weltweit
Spurweiten in Deutschland Spurweiten in Europa Spurweiten außerhalb Europas


Spurweiten in Deutschland  

  Spurweite     Art   Städte / Gegenden
         
     381 mm   Parkeisenbahnen • Dresden, Leipzig, Stuttgart-Killesberg
     500 mm   Parkeisenbahnen • Vatterode
     600 mm   • Schmalspurbahnen
 
• Waldeisenbahn Muskau: Weisswasser – Bad Muskau
• Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahnen (MPSB)
Inselbahn auf Baltrum
      • Parkeisenbahnen • Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dortmund, Gera, Görlitz, Halle
      • Straßenbahnen Groß Rosenburg
     610 mm     • versch. Industriebahnen
     630 mm     verschiedene Industriebahnen
     700 mm     • Industriebahnen in Norddeutschland
     750 mm   • Schmalspurbahnen • Döllnitzbahn: Oschatz – Mügeln – Kemmlitz
• Fichtelbergbahn: Cranzahl – Oberwiesental
• Lößnitzgrundbahn: Radebeul Ost – Radeburg
• Mansfelder Bergwerksbahn: Klostermansfeld – Kupferhammerhütte
• Öchslebahn: Warthausen – Ochsenhausen
• Preßnitztalbahn: Wolkenstein-Jöhstadt
• Rügensche Kleinbahn: Putbus – Binz Ost
• Weißeritztalbahn: Freital – Kurort Kipsdorf
• Zittauer Schmalspurbahn: Zittau – Oybin / Jonsdorf
     785 mm     • Rhein-Sieg-Eisenbahn
• Industriebahnen (z.B. Krupp in Rheinhausen)
     787 mm     Bröhltalbahn (erste Schmalspurbahn in Deutschland)
     800 mm     • Leipzig-Lindenau: Museumsfeldbahn
     869 mm     • Itzehoe: Potland Cementfabrik KG
     880 mm     • Bernau
     900 mm   • Schmalspurbahnen • Bad Doberan – Kühlungsborn (Molli)
• Inselbahnen auf Amrum, Borkum
• Minenbahnen im Braunkohletagewerk
     925 mm     Straßenbahn in Chemnitz
  1.000 mm   • Schmalspurbahnen
 
 

 
 
Brohltalbahn: Brohl (Rhein) - Engeln
• Geilenkirchener Kreisbahn
• Harzer Schmalspurbahnen
• Rhein-Haardtbahn: Bad Dürkheim – Ludwigshafen (Rhein)
• Inselbahnen: Juist, Langeoog, Wangerooge, Spiekeroog, Sylt
      • Straßenbahnen Aachen, Altenburg, Augsburg, Baden-Baden, Badenweiler, Bad Kreuznach, Bad Salzuflen,
Bad Schandau, Bamberg, Bernburg, Bielefeld, Bochum, Brandenburg (H), Catrop-Rauxel, Celle,
Cottbus, Darmstadt,
Detmold, Döbeln
, Düren, Eisenach, Eltville, Emden, Erfurt, Essen,
Esslingen
,
Flensburg, Frankfurt (O), Freiberg (S),
Freiburg (B), Gelsenkirchen, Gera, Görlitz,
Gotha, Göttingen, Guben, Hagen, Halberstadt, Halle (S), Hamm (W), Hattingen (R), Heilbronn,
Heidelberg, Herford, Herne, Idar-Oberstein, Iserlohn, Jena, Hof, Jüterbog, Kassel, Klingenthal,
Koblenz
, Krefeld, Küstrin, Landshut, Lörrach, Ludwigshafen (Rh), Mainz, Mannheim, Mansfeld-
Eisleben
, Marburg (L), Meißen, Minden (W), Moers, Mönchengladbach, Mühlhausen, Mülheim (R),
Münster (W), Naumburg, Neuwied, Nordhausen, Oberhausen, Osnabrück, Paderborn, Pimasens
,
Pforzheim
, Plauen (V), Plettenberg, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid,
Reutlingen
, Rheydt, Riesa, Saarbrücken, Schöneiche, Schweinfurt, Schwelm, Schwetzingen,
Solingen
, Staßfurt, Stendal, Stralsund, Stuttgart, Ulm, Völklingen, Warnemünde, Werder, Weimar,
Weinheim, Wiesbaden,
Wittenberg, Worms, Wuppertal, Würzburg, Zerbst, Zittau, Zwickau (S)
  1.100 mm   • Straßenbahnen • Braunschweig, Kiel, Lübeck
  1.435 mm   • Straßenbahnen Berlin, Bielefeld, Bingen (Rh), Bonn, Bremen, Bremerhaven, Chemnitz, Cuxhaven, Dessau,
Dortmund, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Dresden, Eberswalde, Essen, Extertal, Frankfurt (M),
Gießen, Gummersbach, Hamburg, Hanau, Hannover, Heilbronn, Hildesheim, Ingolstadt,
Kaiserslautern
, Karlsruhe, Kassel, Kleve, Köln, Krefeld, Leipzig, Magdeburg, Mülheim (R),
München, Neunkirchen (S), Nürnberg, Offenbach, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Saarlouis,
Schleswig
, Schwerin, Siegen, Strausberg, Trier, Unna, Wilhelmshaven, Woltersdorf, Wuppertal
  1.440 mm   • Straßenbahnen Rostock (1973-1978), München
  1.450.mm   • Straßenbahn • Dresden
  1.458 mm   • Straßenbahn • Leipzig
  1.524 mm   »Russische Spur« • Fährbahnhof Mukran
  1.600 mm     bei der K.Bay.Sts.B. bis 1870
anfangs bei der Großherzoglische Badische Staatsbahn
  1.800 mm     • Standseilbahn Obstfelderschmiede – Lichtenhain
  3.000 mm     • geplante Spurweite für Fernbahnen im III. Reich




Spurweiten in Europa  

  Spurweite   Name Länder / Staaten
         
  305 mm       • Großbritannien: Ruislip Lido (London)
Russland: Krasnoyarsk
  311 mm       • Großbritannien: Miniatur-Dampfeisenbahn Fairbourne & Barmouth
  381 mm       • Miniatur- und Parkeisenbahnen in Frankreich, Großbritannien und Österreich
  385 mm       Ungarn: Industriebahnen
  400 mm     Decauville-Spur • Frankreich: Straßenbahn in Evry
• Schweiz: Industriebahnen
• Ungarn: Industriebahnen
  406 mm       • Großbritannien: Grubenbahn in Great Laxey
  450 mm     Decauville-Spur Spanien: Industriebahnen
  457 mm       • Großbritannien: Werkbahn in Cardiff
  480 mm       Spanien: Minenbahn in Arrayanes
  483 mm       Großbritannien: Industriebahnen
  500 mm     Decauville-Spur • Frankreich:
Russland: Feldbahnen
Spanien: Industriebahnen
• Ungarn: Industriebahnen
  520 mm      Russland: Industriebahn
• Schweden: Industriebahn bei Skandvikens Järnverk
Spanien: Industriebahn
  530 mm      Parkbahnen
  540 mm      Schweden: Pferdestraßenbahn
  550 mm      Russland: Bryansk Plant
• Spanien: Industriebahnen
  558 mm      Irland: Guinness Brauerei
  560 mm      Schweden: Sandvik
  565 mm      • Tschechien: Industriebahnen in Ústí nad Labem (Aussig)
  575 mm      • Russland: Grubenbahnen
  578 mm      Großbritannien: Industriebahnen
  580 mm      Ungarn: Minenbahn um Dorgi
  584 mm      Großbritannien: Industrienbahnen
  597 mm      • Großbritannien: Vale of Rheidol Railway, Welsh Highland Railway
  600 mm     Decauville-Spur • Belgien:
Bulgarien: Feldbahnen
Finnland: Museumsbahnen
• Frankreich: Bahnen im Département Calvados, Neukaledonien
• Griechenland: Agrinion-Krionerion, Volos-Milos
Italien: Feldbahnen
Lettland, Litauen
• Österreich, Russland, Spanien,
• Schweden:
Munkedals Jernväg, Landabanan, Anneberg-Ormaryd,
Helsingborg Råå Ramlösa,
 
Jönköping-Gripenberg, Kalksteinbruchbahn bei Bläse, Kosta Lessebo, Lindfors-Bosjön,
  Malma-Haggården, Munkedals, Stavsjö, Strömsnäsbruk
Schweden: Holztransportbahn auf Öland, Östergötland, Waldbahn Fagerrör,
• Schweiz, Ukraine
• Ungarn: Almamellék, Museumsbahn in Kemence
Weißrussland: Feldbahnen
  603 mm      • Großbritannien: Festiniog & Blaenau Railway
  620 mm      Slowenien
  630 mm      Russland
  650 mm      • Spanien: Industriebahnen
  693 mm      Schweden: Hönsarvets Brauerei in Domnarvet, Kroppa, Jernvägs-och Sjö-Transports-AB
  700 mm     Decauville-Spur • Dänemark: Industriebahnen
• Niederlande: Industriebahnen
• Spanien
  710 mm       Großbritannien: Snailbeach
Russland
  716 mm       Polen: Zuckerfabrik in Kruszwicka
  720 mm       Belgien: Le Tram Zaman
  725 mm       Großbritannien: Glyn Valley Straßenbahn
Russland
  730 mm       Schweden: Industriebahnen
  742 mm       Schweden: Industriebahnen
  750 mm       • Estland, Lettland, Litauen
• Finnland: Museumsbahn
• Griechenland: Militär- und Industriebahnen
Italien: Feldbahnen
Norwegen: Urskog-Hölandsban
• Polen, Russland, Weißrussland
• Spanien
• Schweden: Minenbahn um Glava
• Schweiz: Standseilbahnen
  760 mm     Bosnische Spur • Albanien
• Bosnien, Bulgarien, Kroatien
Italien: Val di Fiemme (Fleimstalbahn), Val Gardena
• Österreich: Bregenzerwaldbahn, Feistritztalbahn, NÖ Höllentalbahn, Mariazellerbahn,
  Murtalbahn, Pinzgaubahn, Salzkammergut-Lokalbahn, Steyrtalbahn, Taurachbahn,
  Waldviertel, Ybbstalbahn, Zillertalbahn
• Rumänien: Wassertalbahn (Karpaten), Wusch (Siebenbürgen)
Schweden: Industriebahnen
• Serbien
• Slowakei: Kleinbahn in Teplice
• Tschechien, Ukraine
• Ungarn: Kindereisenbahn in Budapest
  762 mm       • Großbritannien: Alford & Sutton Straßenbahn, Bowaters Paper Mill / Sittingbourne & Kemsley,
  Leek & Manifold, Hoo Ness Island, Chattenden & Upnor, Oakhill Brewery, Pentewan
  785 mm       • Dänemark
• viele Schmalspurbahnen in (Ober-) Schlesien wie z.B. Beuthen-Tarnowitz-Georgenberg
  787 mm       Finnland
Schweden: Kroppa Jernvägs- och Sjö-Transports-AB
  791 mm       • Dänemark: Faxe Jernbane
  792 mm       Schweden: Pferdestraßenbahnen
  794 mm       Großbritannien: Hüttenwerk in Neath Abbey
  800 mm       Belgien: Industriebahnen
Spanien: Industriebahnen
• Schweiz: sehr viele Bergbahnen
• Großbritannien: Snowdon Mountain Zahnradbahn
Ukraine
  813 mm       • Großbritannien: Hüttenwerk Neath Abbey
  820 mm       • Großbritannien: Volks Electric Railway, Brighton & Rottingdean Seashore Elecric Railway
  838 mm       • Großbritannien: Straßenbahn in Seaton
  850 mm       • Italien: Ponte Tresa-Luino, Porlezza-Menaggio
• Schweden: Industriebahnen
  864 mm       • Großbritannien: Bridgend Valley Railways
  875 mm       Großbritannien: Bahnen um Cornwall
Russland
  880 mm       • Norwegen: Werksbahn bei Sundland (Torvstrøfabrikk)
  885 mm       Schweden: Pferdestraßenbahn
  889 mm       • Großbritannien: London Brick Lane
  891 mm     Schwedische 3-Fuß-Spur • Russland
• Schweden: Inselbahnen auf Gotland, Roslagsbanans, Upsala–Lenna Jernväg,
  Skara–Lundsbrunns Järnvägar, Anten–Gräfsnäs Järnväg
  900 mm       Island
Irland
: Pferdestraßenbahn in Cork
Norwegen: Kohlebahn in Ny Ålesund (Spitzbergen)
• Österreich: Straßenbahn in Linz
• Portugal: Straßenbahn in Lissabon, Braga
• Schweden: Grubenbahn in Kiruna
• Schweiz: Standseilbahnen
• Ukraine: Standseilbahn in Kiew
  910 mm       • Spanien: Straßenbahn in Sóller
  914 mm       • Grobritannien: Isle of Man
Irland: versch. Schmalspur- und Straßenbahnen

• Norwegen: Kohlebahnen auf Spitzbergen
• Spanien: Inselbahn auf Mallorca
• Ukraine
  950 mm       • Italien: Die ital. »Standard« Schmalspurweite
  955 mm       • Schweiz: Standseilbahnen
  964 mm       • Russland
  988 mm       • Schweiz: Standseilbahnen
  990 mm       Russland
  1000 mm       Meterspur
(die weit verbreiteste Schmalspurweite in Europa)
• Belgien: Straßenbahnen in Anrwerpen, Gent, Oostende,
  Straßenbahnmuseen in Blier, Schepdaal, Thuin
• Dänemark: Aabenraa Amts, Als Amts, Haderslev Amts, um Rønne (Bornholm), Horsens-Bryrup,
  Kolding – Egtved, Horsens-Trørring, Straßenbahn in Åarhus, Skagensbanen
  Straßenbahnmuseum Skjoldenaesholm
• Finnland: Straßenbahn in Helsinki
• Frankreich: Réseau Breton, Luçay-le-Mâle – Salbris, Gebirgsbahn in den Pyrenäen,
  Chemins de fer de la Corse, Straßenbahnen in Lille, Marquette, St.Etienne
• Griechenland: Bahnen auf der Peloponnes
• Italien: Straßenbahnen in Genova, Trieste
• Kroatien: Straßenbahen in Osijek, Zagreb
Lettland: Aizpute (Hasenpoth)
Litauen: Kleinbahn um Klaipéda (Memel), Sovetskas (Tilsit)
Malta: Valletta - Notabile
• Norwegen: Bjornoya Insel, Thamshavn-Eisenbahn (älteste Wechselstrombahn der Welt),
  Grakall-Straßenbahn
• Österreich: Achenseebahn, Pöstlingbergbahn, Stubaitalbahn, Straßenbahnen in Gmunden,
  Klagenfurt, Innsbruck
• Polen: Straßenbahnen in Bydgoszcz (Bromberg), Elbląg (Elbing), Grudziądz (Graudenz),
  Łódź (Lodsch), Toruń (Thorn)
• Portugal: REFER
Russland: Straßenbahn in Kaliningrad (Königsberg)
• Serbien und Montenegro: Straßenbahn in Belgrad
Schweden: Kiruna, Ulricehamn, Goetheburg
• Schweiz: Brünigbahn, Forchbahn, Jungfraubahn, Rhätische Bahn, Matterhorn-Gotthard-Bahn,
  Straßenbahnen in Basel, Bern, Genève, Neuchâtel, Zürich
• Slowakei: Zahnradbahn in Poprad-Vysoke Tatry, Straßenbahn in Bratislava (Preßburg)
• Spanien: Ferrocarriles de Mallorca Palma - Inca
• Tschechien: Straßenbahn in Liberec (Reichenberg)
Ukraine: Straßenbahnen in Yevpatoria, Molochnoye, Vinnitsa
Ungarn: Perecesi, Szombathely Standseilbahnen
  1009 mm     • Bulgarien: Straßenbahn in Sofia
  1039 mm     • Schweden: Industriebahnen
  1067 mm   Kapspur • Belgien:
• Estland: Straßenbahn in Tallin
• Großbritannien: East Cornwall, Cable-Car in Llandudno, Isle of Man
• Niederlande: Dampf-Straßenbahn des Museum Ouddorp
• Norwegen: Sulitjelmabanen
• Russland:
• Schweden: Blekinge Coastline, Sundsvall – Torpshammar, Matfors – Vattjom, Utsjö
  1090 mm     Großbritannien: Straßenbahn in Middleborough
  1093 mm     • Schweden: Köping-Uttersberg Järnväg, Werkbahn Surahammar – Lisjö
  1100 mm     • Belgien: Antwerpen-Gent (bis 1896)
Frankreich: Paris-Orleans, Mont Cenis
Italien: Varese
Schweden: Frykstad, Kristinehamn - Sjöändan
  1101 mm     • Schweden: Fryckstad Clara Elfs Eisenbahn
  1106 mm     • Österreich: Kohlenbahnen im Hausruck und ehem. Pferdeeisenbahn Budweis – Linz – Gmunden
  1160 mm     Russland, Spanien
  1168 mm     Großbritannien: Midland Railway
  1188 mm     Schweden: Åtvidaberg-Bersbo, Norberg-Åmänningen, Vässman-Barken
  1200 mm     • Schweiz: Bergbahn Rheineck-Walzenhausen
  1219 mm     • Großbritannien: U-Bahn in Glasgow
  1270 mm     Großbritannien: Peak Forest Straßenbahn
  1372 mm     Großbritannien: frühere schottische Eisenbahnen
  1431 mm     • Schweden: U-Bahn Stockholm (teilweise)
  1435 mm   Normalspur
(verbreiteste Spurweite in Europa)
• Albanien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich,
  Griechenland, Großbritannien, Kroatien, Italien, Luxemburg, Mazedonien, Niederlande, Norwegen,
  Polen, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien-Montenegro, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Türkei
  1440 mm     • Österreich: Straßenbahnen in Wien
• Spanien: Ferrocarril de Langreo en Asturias
  1445 mm     • Italien: Straßenbahnen in Mailand, Rom und Turin
• Spanien: Metro in Madrid
  1448 mm   Compromise Spur • Großbritannien: Bahn in der Grafschaft Lancashire
  1524 mm   Zaristische Breitspur /
Russische Spur
• Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Moldawien, Russland, Ukraine, Slowakei, Türkei, Ungarn
• Polen bis 1918
  1549 mm     • Großbritannien: London & Blackwall, Eastern Countie Railways, Northern & Eastern Railways
  1575 mm   Irische Breitspur • Irland: Dublin & Drogheda
  1600 mm   Irische Breitspur • Irland: CIE (Coras Iompair Eireann) in der Republik Irland / NIR (Northern Ireland Railways) in Nordirland
• Großbritannien: Nordirland
  1645 mm     • Russland: Cherepanovs' loco
  1668 mm   Iberische Breitspur • Portugal
  1674 mm   Iberische Breitspur • Spanien
  1940 mm     ursprüngliche Spurweite in den Niederlanden (1839-1864)
  2000 mm     • Großbritannien: Schottland (Standseilbahn)
  2134 mm   Brunel´sche Breitspur Portugal: San Miguel (Azoren)
  2140 mm   Brunel´sche Breitspur Großbritannien: Great Western Railway (Bristol – London)
  8200 mm     • Österreich: Lärchwand-Schrägaufzug bei Kaprun




Spurweiten außerhalb Europas  

  Spurweite   Name Länder / Staaten
         
  381 mm     Strand-Schmalspur • Australien
• USA: Miniaturbahnen in Vergnügungsparks
  406 mm       • USA: Miniaturbahnen in Vergnügungsparks
  450 mm     Decauville-Spur • China: Kohlegrubenbahnen in Tangshan
  483 mm       • USA: Swanton Pacific (Waldbahn)
  495 mm       • Mexico: Yucatan Pferdestraßenbahn
  500 mm       • Argentinien: Tren del Fin del Mundo
Indonesien
• weltweite Militär- und Industriebahnen
  508 mm       Australien: Gwalia Eisenbahn in West-Australien
• Indonesien: Aneka Tambang
• Philippinen: Benguet Mine
USA: Minenbahn im Kupferbergbau in Arizona
  540 mm       USA
  558 mm       • Militär- und Industriebahnen u.a. in Dominikanische Republik, Mexico
  576 mm       Japan: Pferdebahnen im 19. Jahrhundert
  597 mm       • Brasilien: Douradense, Mogiana, Paulista, Perus – Pirapora, São Paulo – Minas,
  Straßenbahn in Cantareira
  600 mm     Decauville-Spur • Militär-, Industrie- und Feldbahnen u.a. in Angola, Argentinien, Indonesien, Japan, Kamerun,
  Kolumbien, Paraguay, Peru, Usbekistan
  610 mm     Zucker-Schmalspur • Militär-, Industrie- und Feldbahnen u.a. Antigua und Barbuda, Australien, Brunei, Fidschi, Indien,
  Indonesien, Japan, Kasachsatan, Südafrika, Südkorea, USA, Venezuela
  615 mm       • Demokratische Republik, Kongo (ex Zaire)
  635 mm       Japan: Iwafune Bahn (19. Jahrhundert)
  650 mm       • Marokko: Schmalspurbahnen
  660 mm       Australien: Minenbahn am Mount Morgan
Brasilien: Straßenbahn Raposos-Nova Lima
  666 mm       Japan: Straßenbahn in Hongo
  670 mm       Indonesien: Zuckerfabrik Kadhipaten
  686 mm       Australien: Bahn im Nationalpark Otway Ranges
  700 mm       • Militär- und Industriebahnen u.a. in Argentinien, Indonesien
  720 mm       • Indonesien: Karangsoewung, Loenggadjah, Sindanglaut
  737 mm       Japan: Pferdebahnen im 19. Jahrhundert
  750 mm       • Industrie-, Militär- und Straßenbahnen u.a. in Ägypten, Argentinien, Australien, Bolivien, Chile,
  Ecuador, Indonesien, Japan, Paraguay, Philippinen, Sierra Leone, Taiwan, Uruguay, sowie in den
  Staaten der ehem. UdSSR
  753 mm       Japan: Pferdestraßenbahnen im 19. Jahrhundert
  760 mm     Bosnische Spurweite • Antigua und Barbuda, Bolivien, Haiti, Indien, Kuba
  762 mm       • Australien, Barbados, Brasilien, China, Dominik. Republik, Indien, Indonesien, Japan, Kuba,
  Mauritius, Nepal, Nigeria, Nordkorea, Pakistan, Peru, Sierra Leone, Sri Lanka, Südkorea, USA,
  Venezuela
  800 mm       • Brasilien: Straßenbahnen
Georgien
  820 mm       • Brasilien: Straßenbahnen in Rio de Janeiro
  838 mm       Japan: Minenbahnen im 19. Jahrhundert
  900 mm       • Australien: Viktoriabahn
• China: Grubenbahnen
• Indonesien, Kuba, Neuseeland
• USA: Detroit Streetcars
  910 mm       • Uruguay
  914 mm     Amerik. Schmalspur Aserbaidschan, Australien, El Salvador, Georgien, Guatemala, Guyana, Honduras, Indonesien,
  Japan, Kolumbien, Kuba, Mexico, Neuseeland, Panama, Peru, Phillipinen, USA, Venezuela
  915 mm       • Peru
  950 mm       • Eritrea, Libyen
  964 mm       Russland
  972 mm       Mauritius
  991 mm       • Ägypten
  1000 mm   Meterspur
(weltweit verbreiteste Schmalspurweite)
• Industrie-, Militär- und Straßenbahnen u.a. Äthopien, Algerien, Argentinien, Bangladesh, Benin,
  Bolivien, Brasilien, Burma, Burkina Faso, Chile, China, Guinea, Indien, Indonesien, Israel, Kamerun,
  Kambodscha, Kenia, Kolumbien, Kongo, Malaysia, Madagaskar, Mexico, Neuseeland, Pakistan,
  Paraguay, Puerto Rico, Réunion, Russland, Senegal, Singapur, Somalia, Surinam, Tansania,
  Thailand, Togo, Tunesien, Uganda, Vietnam
  1016 mm     USA
• Venezuela
  1029 mm     Australien
  1050 mm     Ägypten
Israel: Hedschasbahn
• Jordanien und Libanon: Hedschasbahn
Saudi Arabien: Hedschasbahn
• Syrien, Türkei
  1055 mm     • ehem. franz. Kolonien u.a. Algerien
  1065 mm   Kapspur • seit 1990 Standardspurweite in Südafrika anstelle 1067 mm
  1067 mm   Kapspur • Angola, Australien, Barbados, Botswana, Chile, China, CostaRica, Dominikanische Republik,
  Ecuador, Ghana, Guyana, Haiti, Honduras, Indonesien, Japan, Kanada, Kongo, Liberia, Malaysia,
  Malawi, Mosambique, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Nicaragua, Panama, Peru, Philippinen,
  Russland, Sambia, Simbabwe, Sierra Leone, Sri Lanka, Südafrika, Südkorea, Sudan, Swasiland,
  Taiwan, Tansania, USA, Venezuela
  1100 mm     • Brasilien: Straßenbahn in Rio de Janeiro
• Indonesien, Japan, Namibia, Neuseeland, Russland
  1118 mm     Neuseeland: Straßenbahn in Napier
  1130 mm     Kanada: Allegheny Portage Railroad
  1150 mm     USA: Arcata & Mad River Railroad
  1160 mm     Russland
  1170 mm     • Martinique
  1188 mm     Indonesien: Straßenbahn in Jakarta
  1219 mm     Indien: Nalhati-Azimganj
• Neuseeland: Museumsstraßenbahnen in Aukland, Paekakariki
• Russland:
USA: u.a. in Honolulu
  1245 mm     USA
  1350 mm     Brasilien: erste Schienenseilbahn (Sierra Incline) in Santos
  1354 mm     • Algerien
  1365 mm     Brasilien: Straßenbahn in Rio de Janeiro
  1372 mm     • Japan: Straßenbahnen in Hakodate, Yokohama und Tokio, Metro in Tokio
  1391 mm     Japan: Straßenbahnen im 19. Jahrhundert
  1410 mm     • USA: The Mount Washington Cog Railway
  1422 mm     Neuseeland: Straßenbahn in Dunedin (1879-1957)
  1435 mm   Normalspur
(weltweit verbreiteste Spurweite)
• Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, China, Dominikanische Republik,
  Gabun, Guinea, Guyana, Indien, Iran, Irak, Israel, Jamaika, Japan, Kanada, Kolumbien, Kuba,
  Libanon, Liberia, Malaysia, Mauretanien, Mauritius, Mexico, Marokko, Neuseeland, Nicaragua,
  Nordkorea, Panama, Paraguay,Peru, Russland, Saudi Arabien, Singapur, Südkorea, Surinam,
  Syrien, Thailand, Trinidad, Tunesien, Turkmenistan, Türkei, Uruguay, USA, Venezuela, Vietnam
  1440 mm     • Brasilien: Bahnen in Amapá
  1448 mm   Compromise Spur • USA: New Jersey & Ohio Pennsylvania Railroad
  1473 mm     • USA
  1495 mm     • Kanada: Straßen- und U-Bahn
  1524 mm   Zaristische Breitspur /
Russische Spur
• Afghanistan, Armenien, Aserbaidschan, China, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Mongolei,
  Nordkorea, Panama, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Türkei, Usbekistan
Südstaaten der USA bis 1886
  1576 mm     USA: Columbus & Greenville Railway, Norfolk & Western Railway, Straßenbahn in Philadelphia
  1581 mm     USA: Baltimore & Ohio Railroad
  1587 mm     • USA: Straßenbahn in New Orleans
  1588 mm   Pennsylvania
Trolley Spur
• USA: Straßenbahnen in Philadelphia, Pittsburgh
  1600 mm   Irische Breitspur • Australien: South Australien, Viktoria
• Brasilien: Südosten
Neuseeland
USA: Bahnen im Bistum Altoona-Johnstown
  1638 mm     USA:
  1676 mm   Indische Breitspur • Argentinien, Bangladesh, Chile, Indien, Iran, Pakistan, Paraguay, Sri Lanka, USA
Kanada bis 1870
  1680 mm     Brasilien: Maua-Fragoso 1854
  1740 mm     USA
  1760 mm     Indonesien
  1824 mm     • USA: New York nach St. Louis 1865-1871
• Russland
  1829 mm     Russland: St. Petersburg-Pavlovsk
USA: Atlantic & Great Western Railroad, Erie & Lackawanna Railroad, Ohio & Mississippi Railroad
  2440 mm     USA: ehem. Holzfällerbahnen in Oregon
  2743 mm     Japan: Kyoto-Biwaseekanal Schrägaufzug
  9000 mm     • Russland: Schiff Transporter am Krasnojarsk Hydrokraftwerk

 rot   ehemalige Bahnen / Strecken usw.



Strecken